Zum Hauptinhalt springen
Partnerseite Oberharzer Bergwerksmuseum
Partnerseite Schacht Knesebeck
Partnerseite 19 Lachter Stollen

Nachhaltigkeit

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Neue Narrative - neue Kompetenzen

Wir beleuchten Mensch-Umwelt-Beziehungen interdisziplinär und mit modernen Bildungs- und Vermittlungsmethoden. Wir vergleichen die historischen Werte der jahrhundertealten Kultur der Bergleute mit denen heutiger Lebenswelten. Wissen, Werte und Handeln sind Aspekte der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) zur Ausbildung von neuen Gestaltungskompetenzen.

Wir sind für unsere Nachhaltigkeitsbildung mehrfach ausgezeichnet worden.

Schulen

Bildung macht stark

Kulturerfahrungen dienen dem Selbstverständigungsprozess einer Gesellschaft. Sie sollen gemäß des Weltaktionsprogramms (WAP) der UNESCO zur Umsetzung der „Sustainable Developement Goals“ (SDG) und damit auch zu einer kulturellen Entwicklung von Menschen beitragen. Ganz neue Erfahrungswelten bieten die unter-Tage-Führungen in der Grube Samson, aber auch das hautnahe Erleben der historischen Arbeitswelten der Kinder im Harzer Bergbau.

Unsere Lernumgebungen sind dabei historische Bergwerke sowie die Natur.

Universitäten

Neues Lernen in neuen Lernumgebungen

In unseren Bildungsveranstaltungen für Universitäten und Forschungseinrichtungen befassen wir uns mit den Themen regenerative Energiegewinnung und nachhaltige Ressourcennutzung. Mit einer interdisziplinären Verzahnung verschiedener Fachgebiete sorgen wir für eine ganzheitliche Betrachtung des historischen „Bergstaats“. Gemeinsam betrachten wir die Veränderung ökologischer, ökonomischer, sozialer und kultureller Aspekte von der Vergangenheit bis in die Gegenwart.

Der Mensch und sein Handeln in Zeit und Raum steht bei uns im Mittelpunkt.

Schule der Nachhaltigkeit

Die Wälder des Harzes sind eine lebende Schule der Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist laut UNESCO das Leitbild zur Entwicklung und Vermittlung von Welterbestätten. Der Harz war mit seinen Wäldern schon einmal der Lernort für Nachhaltigkeit, denn um 1763 wurde im Harz die erste Forstschule in Deutschland gegründet, die "Schule der Nachhaltigkeit". So erklären wir Nachhaltigkeit am historischen Ort der Entstehung des Prinzips in Bergbau und Forstwirtschaft, erläutern aber auch, wo und warum aus heutiger Sicht nicht nachhaltig gearbeitet werden konnte. Wir zeigen, welche Erkenntnisse der Vergangenheit in heutigen Lebenswelten wieder eine aktuelle Bedeutung erhalten.

Wir unterstützen die Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDG).