"Von Drahtseilkünstlern und Trittbrettfahrern"

Kommen Sie mit auf eine spannende Zeitreise über und unter Tage. Wir vermitteln die interdisziplinären Zusammenhänge von Bergbau, Energie, Technik und Menschen - gestern, heute, morgen...

Mit einer mehrfach ausgezeichneten Didaktik und der authentischen Begegnung von Harzer Originalen.

Wir leben Inklusion: diese Führungen sind für alle Menschen möglich, denn der untertägige Teilder Führung kann ggfs. auch ausgelassen werden ohne das Gesamterlebnis zu schmälern.

Sie wollen mehr über den Oberharzer Bergbau und seine Energieversorgung erfahren, mögen aber keine unter-Tage-Erlebnisse oder haben eine Einschränkung? Im Sommerhalbjahr bieten wir Führungen zur Oberharzer Wasserwirtschaft direkt am Gelände um die Grube Samson an.

Sie folgen dem Weg des Wassers auf einfachen und kurzen Wegen vom Hilfe-Gottes-Teich entlang der historischen Gräben bis zum rollstuhlgerechten Schachtgebäude und den Wasserrädern in den obertägigen Anlagen der Grube Samson.

Diese Angebot richtet sich auch an Menschen mit besonderen Bedürfnissen oder Einschränkungen.

Lassen Sie sich von uns individuell beraten und buchen Sie Ihre Gruppenführung.

Mit seinen mehrfach ausgezeichneten Erlebnisführungen lädt Sie der Harzer Diplom-Forstwirt Christian Barsch in das Weltkulturerbe Oberharzer Wasserwirtschaft und den Nationalpark Harz ein. Dort stellt er seine Heimat unter dem Motto „Kulturerlebnis – Naturentdeckung – Bildungsunterhaltung“ authentisch, unterhaltsam und interaktiv vor.

Buchen Sie z.B. die Führung „Vom Wasserrad zur Energiewende“ mit einem kombinierten Besuch von Grube Samson, Oderteich und Rehberger Graben. Weitere Informationen finden Sie hier.

Auch die Stiftung UNESCO-Welterbe im Harz bietet Führungen im Weltkulturerbe an.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Fragen Sie auch nach Sonderführungen zu diesen Themen:

  • Wirtschafts- & Sozialgeschichte
  • Architektur & Siedlungswesen
  • Geologie & Mineralogie
  • Bergwiesen & Landschaftswandel
  • Fledermäuse & Naturschutz
  • Kräuterwanderung & Kräuterseifenseminar

Nicht alle Führungen sind individuell für Gruppen zu buchen. Einige der Führungen sind nur von Mai - Oktober durchzuführen.

Mehrfach ausgezeichnete Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist laut UNESCO das Leitbild zur Entwicklung und Vermittlung von Welterbstätten. Wir sind ausgezeichnet als Projekt der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) der UNESCO und als werkstatt-n-Projekt des Nachhaltigkeitsrats der Bundesregierung.

Bildung durch reale Bilder

Wir fördern in unseren Kulturveranstaltungen im Welterbe an der Grube Samson den Selbstverständigungsprozeß der Gesellschaft duch die interdisziplinäre Diskusssion der Themen nachhaltige Ressourcennutzung, regenerative Energiegewinnung, innovative Technik und soziale Verantwortung in ihren räumlichen und zeitlichen Entwicklungen.

Zum Erleben und Verstehen von Nachhaltigkeit am historischen Ort der Entstehung des Prinzips, erstellen wir Ihnen ein individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Gruppe zugeschnittenes Angebot.

Die Grube Samson und ihre Umgebung ist ein idealer Ort für Ihren Betriebsausflug oder Ihr Businessevent gerne auch inkl. Catering regionaler Spezialitäten in der Natur, im Bergwerk oder anderen ungewöhnlichen Orten. Natürlich organisieren wir auch Ihre Weihnachtsfeier oder stellen unsere Seminar- und Veranstaltungsräume zur Verfügung.

Der Harzer Diplom-Forstwirt Christian Barsch wurde für seine Veranstaltungen mehrfach ausgezeichnet und organisiert für Sie und Ihr Team hochwertige und ansprechende Events über und unter Tage.

Gerne unterstützen wir Sie mit Empfehlungen für besondere Hotels, tollen Restaurants oder spannenden Aktivitäten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

...für Einheimische

Warum nicht beim Sonntagsspaziergang unser Weltkulturerbe und die eigene Geschichte näher kennenlernen?
Die Grube Samson lädt die Einwohner aus St. Andreasberg, Braunlage und Hohegeiß zu einer Gratisführung ein:
immer sonntags um 11h00 und um 14h30 stellen wir Ihnen die Grube Samson und das Heimatmuseum vor und beantworten Ihre Fragen zur Kultur- und Naturgeschichte des Harzes.

Bitte seien Sie so freundlich und bringen Sie Ihren Personalausweis mit ...und natürlich auch Ihren Besuch. Mitglieder des Bergstadtvereins St. Andreasberg haben in der Grube Samson weiterhin freien Eintritt.