Über den Autor

Christian Barsch

Diplom-Forstwirt & Museumsleiter, Grube Samson

Weitere Beiträge dieses Autors

Aufgrund der vorbeugenden Maßnahmen zum Schutz vor dem Corona-Virus ist die Grube Samson voraussichtlich bis zum 03. Mai 2020 geschlossen. Da Sie aktuell also nicht zu uns kommen können, möchten wir Sie einladen, die Entwicklungen bei uns auch weiterhin zu begleiten. Bis zur Wiederöffnung der Grube Samson und darüber hinaus. Dazu haben wir einen Blog auf unserer Webseite eingerichtet, auf dem wir relevante Themen vorstellen.
Folgende Kategorien werden wir zukünftig mit Beiträgen füllen:

  • Grube Samson & St. Andreasberg
  • Weltkulturerbe & Montanregion Harz
  • Nachhaltigkeit & Gesellschaft

Der Samson geht in die Zukunft…mit Ihnen
Wir stellen Ihnen in den nächsten Tagen und Wochen auf dieser Plattform neue Features und Erlebnismöglichkeiten an der Grube Samson vor. Wir werden Sie mit ungewöhnlichen 360-Grad-Rundumbildern verblüffen und Sie hinter die Kulissen des Bergwerksmuseums und des Harzer Weltkulturerbes blicken lassen. Wir werden Ihnen Hotels, Gaststätten und Cafes empfehlen und Tipps geben, die Ihren Besuch in St. Andreasberg und im Harz noch lohnenwerter machen. Lernen uns und weitere Macher an der Grube Samson kennen – persönlich und authentisch.

Starten werden mit Erläuterungen zum Harzer Weltkulturerbe, zur aktuellen Situation an der Grube Samson, den laufenden Entwicklungsprojekten aber auch und den weitergehenden Zielsetzungen im UNESCO-Welterbe.

Begleiten Sie uns und sprechen Sie mit uns. Teilen Sie uns Ihre Wünsche und Anregungen mit, aber auch wenn etwas nicht passt oder besser laufen könnte, denn wir möchten die Harzer UNESCO Welterbestätten gemeinsam mit unseren Gästen in eine gute Zukunft führen.

Virtueller Rundgang – bei uns zwar nicht ganz neu aber allemal lohnenswert
Viele Museums- und Kultureinrichtungen gehen in Zeiten des Shutdowns online, uns können Sie bereits seit 2018 von zu Hause aus besuchen. Wenn Sie es bis zur Wiederöffnung des Bergwerks also nicht mehr aushalten können: Unternehmen Sie einen virtuellen Rundgang durch die ober- und untertägigen Anlagen der Grube Samson. Hier geht es ins digitale Bergwerk.
Klar ist aber auch: ein virtueller Rundgang ersetzt nicht das authentische Erlebnis und das Gefühl der realen Arbeits- und Lebenswelten der Bergleute mit Dunkelheit, Kälte, Nässe, Beklemmungen, Anstrengung…

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

Kommentare

Keine Kommentare